Exkursion durch die Rieselfelder

Kinder

Exkursion durch die Rieselfelder

Große Brachvögel, Streifengänse, Kiebitze, Silberreiher, Löffelenten und vieles mehr konnten wir gestern auf der Vogelexkursion durch die Rieselfelder entdecken. Insgesamt nahmen 25 Kinder und Eltern bei der Wanderung durch das europäische Vogelschutzgebiet teil. 

Nach einem Spiel für Eltern und Kinder, wo die häufigsten Vögel der Rieselfelder im Fokus standen, starteten wir eine kleine Wanderung zur Beobachtungshütte und dem nahe gelegenen Aussichtsturm. Mit Fernglas, Spektiv und Vogelbuch ausgestattet wurden verschiedene Vogelarten entdeckt. Das Leiterteam erklärte dabei beispielsweise etwas zu der kleinsten Ente, der Krickente, oder den Streifengänsen, welche auf über 9.000m das Himalaya Gebirge überqueren und damit die höchste Flughöhe unter den Vögeln haben. Auf dem Weg fanden wir außerdem auch spannende Insekten und Pilze. Für große Aufruhen sorgte ein Sperber, der mehrere Male vor unseren Augen die Vogelschwärme aufscheuchte

Siehe auch bei Instagram:

Kommentare(0)