Feldblumen zum Frühlingserwachen

NAJU unterwegs

Feldblumen zum Frühlingserwachen

Am Sonntag waren wir mit unserem Infostand auf dem Mühlenhof zum alljährlichen Frührlingserwachen. Passend zur Jahreszeit haben wir wieder viele Samenbomben mit Feldblumen-Mischungen an die Kinder verteilt. Und weil wir uns dieses Jahr einmal verstärkt den Bienen und Insekten widmen wollten, gab’s noch eine weitere Überraschung.

Der Tag versprach großartiges Frühlings-… fast schon Sommerwetter. Ideal um auf dem Freilichtmuseum Mühlenhof den Frühling willkommen zu heißen. Zwischen alten westfälischen Fachwerkhäusern gab es frisch gebackenes Brot aus dem Steinofen, altes Handwerk und vieles mehr. Gleich gegenüber der Roßmühle hatten wir unseren Stand aufgebaut, um über Bienen, Insekten und andere Natuschutz-Themen zu informieren. Passend dazu haben wir wieder jede Menge Samenbomben an Kinder und Erwachsene verteilt. Diese kleinen Erdkugeln, die eine Samenmischung von regionalen Feldblumen in sich tragen, sind genau das richtige um zum Frühlingsanfang eine bunte Mischung aus Blumen in den eigenen Garten oder auch Balkon zu bringen.

Passend zu unserem Jahresthema hatten wir uns noch eine weitere Besonderheit einfallen lassen: Aus Schilfröhren und Baumscheiben hatten wir kleine Insektenhotels gebastelt, mit denen jeder ein paar Wildbienen und anderen Insekten ein Zuhause bieten kann. So bekommen die neuen Feldblumen im Garten auch gleich die passenden Besucher.

Kommentare(0)