Fledermausexkursion im Wienburgpark

Aktionen

Fledermausexkursion im Wienburgpark

Am vergangenen Samstag wurde das Ende unserer Sommerpause mit einer interessanten Abendexkursion zum Thema Fledermäuse eingeläutet.

Wie orientieren sich die geschickten Jäger der Nacht? Welche ist die kleinste Fledermaus der Welt? Welche die größte? Und was haben Gummibärchen mit dem Gewicht von Fledermäusen zu tun?
All diesen Fragen sind wir, gemeinsam mit drei Fledermausexperten, auf den Grund gegangen und haben dabei Bilder, Modelle und sogar das Skelett einer Zwergfledermaus bestaunt.


Auf der anschließenden Wanderung durch den Wienburgpark durften die Bat-Detektoren nicht fehlen. Mit Hilfe dieser Geräte wurden die Rufe der Zwerg- und der Breitflügelfledermaus hörbar und einige der Tiere konnte man sogar durch die Luft flitzen sehen. Besonders interessant war es außerdem die Wasserfledermäuse bei der Insektenjagd dicht über der Teichoberfläche zu beobachten.
Die Exkursion hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir bedanken uns noch einmal sehr herzlich bei unseren Fledermausexperten für diesen tollen Abend!

Kommentare(0)