Deckel gegen Polio: Endspurt!

Aktionen

Deckel gegen Polio: Endspurt!

Die Aktion Deckel gegen Polio läuft nun schon seit 2013 und hat ihr Ziel weit übertroffen. Inzwischen haben sich die Bedingungen verschoben, weswegen das Projekt nur noch bis Ende Juni 2019 läuft. Jetzt heißt es: Noch einmal kräftig Deckel geben!

Die Aktion Deckel gegen Polio, an der seit Januar auch das Umweltforum Münster mit einer Sammelstelle teilnimmt, wird zum 30.06.2019 eingestellt. Als das Projekt seinerzeit mit gerade einmal 5 Leuten ins Leben gerufen wurde, war die enorme Resonanz noch kaum abzuschätzen. Mittlerweile kommen die ehrenamtlich Aktiven des Projektes kaum noch hinterher mit der Logistik angesichts der Masse an Deckeln. Aber auch andere Bedingungen machen die Aktion zunehmend schwerer. Der Verein hinter der Aktion nennt auf seiner Homepage drei Hauptgründe:

  • Die Preise auf dem Markt für Sekundärrohstoffe sind zuletzt deutlich gesunken. Es kann daher nicht sichergestellt werden, dass wir auch in Zukunft die Erlöse erzielen, die erforderlich sind, um das Motto der Sammlung zu erfüllen.
  • Die EU hat in ihrer Kunststoffstrategie, die wir für völlig richtig und notwendig halten, festgelegt, dass künftig die Deckel fest mit den Flaschen verbunden sein müssen. Uns geht also mittelfristig das Sammelmaterial aus.
  • Wir sind vom Erfolg überrollt worden. Das Projekt ist inzwischen so groß geworden, dass es für eine handvoll Ehrenamtliche in ihrer Freizeit nicht mehr ordentlich betrieben werden kann.

Was sich zunächst nach einer schlechten Nachricht anhört, ist letztlich ein riesen Erfolg: Über 450 Millionen Kunststoffdeckel sind seit 2013 gesammelt worden, die zusammen fast 1 Million Polio-Impfungen finanziert haben.

Bis Ende Juni heißt es jetzt also noch einmal: Gas Deckel geben! Vielleicht kriegen wir die 1 Millionen Impfungen ja noch voll! 🙂

Kommentare(1)