Auf der Suche nach den Fledermäusen

Kinder

Auf der Suche nach den Fledermäusen

Letztes Jahr haben wir zum ersten Mal mit der Fledertierschutz-AG vom NABU gemeinsam Fledermäuse erforscht. Und weil es uns alles so viel Spaß gemacht hat, gab’s an diesem Freitag die Neuauflage.

Wie auch im letzten Jahr hatten wir wieder großartige Unterstützung durch die Fledertierschutz-AG, die uns mit spannend vermitteltem Fachwissen und mehreren Bat-Detektoren einen spannenden Abend boten. Auch das Wetter hätte kaum besser sein können. Als Auftakt haben wir zunächst einiges über dien Fledertiere in Münster, Deutschland und der Welt erfahren: Wie groß werden sie, was fressen sie, wie nehmen sie ihre Umgebung wahr, und vieles mehr.

Das Interesse bei den Grünfröschen und ihren Eltern war sogar noch größer als im letzten Jahr: 37 Teilnehmer waren so viel, dass wir in zwei Gruppen in den Wienburgpark aufgebrochen sind. Jede Gruppe bekam ein paar Detektoren, damit wir die Ultraschall-Laute der kleinen Tiere auch hören konnten. So waren auch schnell die ersten Abendsegler und Wasserfledermäuse zu sehen und zu hören.

Falls Du selber dieses Mal nicht an der Exkursion teilnehmen konntest, freu dich einfach auf’s nächste Mal. Denn es wird bestimmt nicht der letzte Fledermaus-Abend gewesen sein 🙂

Kommentare(0)